Sitemap Startseite
Verein Schützenheim Schießbetrieb Veranstaltungen Service Partner

Archiv 2015/16

Oö. Landesmeisterschaften 60 liegend

Bei der am 25. Juli 2015 in Braunau abgehaltenen Oö. Landesmeisterschaft in der Disziplin 60 Schuss liegend holte sich Elke Larndorfer mit 602,5 Ringen den Vize-Landesmeistertitel. Sie musste sich Cornelia Enser aus Puchheim geschlagen geben (611,6 R.)

Vize-Landesmeisterin 60 liegend - Elke Larndorfer (li.)

Oö. Landesmeisterschaften Sonderklassen

Leider ohne St. Georgener Beteiligung, dafür aber auf dem heimischen Schießstand, gingen am 20. Juni 2015 die Oö. Landesmeisterschaften 2015 der Sonderklassen über die Bühne.

Ergebnisse dazu sind hier [84 KB] zu finden.

Österr. Staatsmeisterschaften, Innsbruck

Vom 20. bis 23. August 2015 trafen sich in Innsbruck bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften wieder die besten Kleinkalibergewehr-Schützinnen und -Schützen auf die 50-Meter-Distanz. Eine der insgesamt vier Silbermedaillen für unser Bundesland wurde mit St. Georgener Beteiligung errungen.

Das erfolgreiche Silber-Team aus OÖ - R. Time, C. Enser und E. Larndorfer (von li.)

So konnte sich Elke Larndorfer bei den Frauen mit der oö. Mannschaft den Vize-Staatsmeistertitel im Bewerb 60-Schuss-liegend holen. Gemeinsam mit ihren Mannschafts-Kolleginnen Mag.a Regina Time und Cornelia Enser (beide Schützengesellschaft Puchheim) musste sich das Team aus Oberösterreich mit insgesamt 1.835,6 Ringen nur jenem aus Tirol (1.841,7 R.) geschlagen geben. Die Mannschaft aus Vorarlberg – mit Sonja Ladner, der Einzel-Siegerin in dieser Disziplin – wurde auf den dritten Platz verwiesen (1.832,8 R.).

In der Einzelwertung belegte Larndorfer mit 612,2 Ringen den guten sechsten Rang. Sie war damit die beste nicht in einer Rangliste für den Nationalkader des Österr. Schützenbundes aufscheinende Schützin – um 6 Zehntel hinter Mannschafts-Kollegin und Kader-Schützin Time und um 8 Zehntel vor Kader-Schützin Lisa Ungerank aus Tirol. Enser, die dritte Oberösterreicherin im Bunde, erreichte mit 610,6 Ringen den achten Platz.

Oö. Landesmeisterschaften 100m, Bad Ischl

  • Rang 3: Gernot Halmdienst (Senioren 3, 287 R.)
  • Rang 8: Walter Riepert (Männer, 356 R.)
  • Rang 2: Mannschaft St. Georgen/Gusen+Marchtrenk; Gernot Halmdienst+Josef Brennsteiner (Senioren 3, 553 R.)

Denkbar knapp fiel die Entscheidung um den Titel des KK-Vereinsmeisters 2015 aus:

Maximilian Schütz (Foto Mitte) konnte sich mit 192,2 Ringen um 4 Zehntel gegen EOSM Gernot Halmdienst (li.) behaupten. Letzterer wiederum distanzierte den Drittplatzierten Markus Kern (re.) um 8 Zehntel. OSMin Larndorfer (vorne) überreichte den Wanderpokal an den frischgebackenen Vereinsmeister.

ASVOÖ-Verbandsmeisterschaft

Vom 17. bis 18. Oktober fand am LHA Linz die Verbandsmeisterschaft 2015 des ASVOÖ statt. Dabei war St. Georgen mit drei Startern vertreten:

  • Rang 2: Elke Larndorfer (Seniorinnen; 361 R.)
  • Rang 4: Maximilian Schütz (Pistole, Senioren 2; 344 R.)
  • Rang 8: Daniel Gusenleitner (Mini männlich; 163 R.)

Alle Ergebnisse sind hier [433 KB] zu finden.

Bezirksmeisterschaft, Naarn

Vom 19. bis 21. Februar 2016 durften die Schützinnen und Schützen aus St. Georgen an der Gusen ihr Können bei der diesjährigen Bezirksmeisterschaft unter Beweis stellen. Das Ergebnis: 3 x Gold, 3 x Silber und 1 x Bronze.

Im Luftgewehr schmückten sich sowohl unser jüngster als auch unser ältester Starter mit Gold. Felix Neubauer belegte mit 143,5 Ringen in der Klasse "Mini" den 1. Rang. Gernot Halmdienst sicherte sich vor Baumgartenberg und Perg mit 407,3 Ringen den Sieg bei den "Senioren 3".

Gratulation an den neuen Bezirksmeister bei den Senioren 3, EOSM Gernot Halmdienst!

Unsere weibliche Delegation konnte ebenfalls Medaillen mit nach Hause nehmen. Victoria Zopf holte sich die Silber-Medaille bei den "Juniorinnen" sowie Elke Larndorfer bei den "Seniorinnen".

Die Männer hatten es bei der großen Konkurrenz im Bezirk etwas schwerer. Stefan Wölfler kämpfte sich trotzdem mit 594,4 bis auf den 5. Rang vor. Gemeinsam mit Othmar Aichinger und Sebastian Höller sicherte er sich Bronze in der Mannschaftswertung hinter Perg und Pabneukirchen.

Bei der Luftpistole entschied Karl Mayrhofer bei den "Senioren 2" den Sieg für sich. Gemeinsam mit seinen Mannschaftskollegen Bernhard Aichinger (Senioren 1) und Maximilian Schütz (Senioren 2), die sich im Einzel jeweils mit dem 4. Rang zufrieden geben mussten, holten sie im Mannschaftsbewerb Silber.

Wir gratulieren unseren Medaillen-Gewinnerinnen/-Gewinnern und allen Teilnehmerinnen/Teilnehmern herzlich zu Ihren Ergebnissen!

Alle Ergebnisse sind hier [43 KB] zu finden.

Oö. Landesmeisterschaften - Luftpistole/-gewehr

Vom 26. bis 28. Februar 2016 fanden in Ottsdorf die Oö. Landesmeisterschaften für Luftpistole statt. Karl Mayrhofer konnte mit 360 Ringen bei den Senioren 2 für St. Georgen die Silbermedaille erobern. Er musste sich damit nur Helmut Zöbl aus Offenhausen geschlagen geben.

Alle Luftpistolen-Ergebnisse sind hier zu finden: Ergebnisse [1.155 KB] .

Silbermedaillengewinner Karl Mayrhofer bei den Senioren 2 ( OÖLSV, Leo Platter)

Die Ergebnisse der Luftgewehr-Landesmeisterschaften, die zur gleichen Zeit am LHA-Linz stattgefunden haben, finden Sie hier [636 KB] .

Schützenkönig

Am 9. April 2016 hat die Schützengesellschaft im Rahmen ihrer Generalversammlung die Königswürde für das Jahr 2016 vergeben: Mit einem 7,0-Teiler (7 Hundertstel Millimeter vom Zentrum entfernt) hat sich Franz Eichhorn diesmal den Titel mit dem Luftgewehr geholt. Auf Platz 2 und 3 folgen Oberschützenmeisterin Elke Larndorfer mit einem 15,6-Teiler und Manuela Neubauer mit einem 27,0-Teiler.

Erstmals wurde heuer auch eine Schützenprinzessin gekürt - Amelie Wöginger konnte diese Ehre mit einem 58,8-Teiler für sich entscheiden - dahinter Daniel Gusenleitner und Tobias Neubauer.

Herzliche Gratulation an die beiden Hoheiten!

Alle Ergebnisse sind hier [6 KB] zu finden.

Franz Eichhorn (re.) nimmt von Sportleiter Stephan Bauernfeind (li.) die Königswürde 2016 und einen Silber-Philharmoniker in Empfang dazwischen OSMin Larndorfer als Gratulantin und Zweitplatzierte

Die erste Schützenprinzessin - Amelie Wöginger (Mitte)